Die Frauenkammer hat einen Verlag gefunden

Heute ist ein guter Tag 🙂

Zum einen ist mein zweiter Roman (Mira Magica – Böse und Gut) als E-Book erschienen und wird bald auch als Taschenbuch erhältlich sein.

Zum anderen – und das ist mindestens genauso erfreulich – hat sich ein Verlag (Amazon Publishing) fĂĽr Die Frauenkammer interessiert und der entsprechende Vertrag wurde heute unterzeichnet.

Das bedeutet allerdings, dass ich die geplante Neuauflage nicht selbst herausbringen werde, sondern dass das Buch ab sofort erst einmal nicht mehr erhältlich sein wird. In Zusammenarbeit mit dem Lektorat des Verlags wird die Geschichte noch einmal überarbeitet, bevor sie voraussichtlich im März 2015 als E-Book und Taschenbuch neu veröffentlicht wird.

Ich danke allen Lesern, die sich fĂĽr Die Frauenkammer interessiert und so positive Bewertungen abgegeben haben, denn das hat mein Buch fĂĽr den Verlag interessant gemacht.

Eine kurze Historie

Die Frauenkammer wurde im Oktober 2013 als E-Book und Taschenbuch veröffentlicht. Im März 2014 erreichte der Roman das Finale im Write Movies Contest 34 (Top 50 von über 1000 Einsendungen). Im Oktober 2014 habe ich den Vertrag mit dem Dienstleister für das Taschenbuch aufgelöst, das E-Book war bis heute (von XinXii distribuiert) bei den E-Book-Shops erhältlich. Ebenfalls im Oktober 2014 schaffte es Die Frauenkammer das erste Mal in die Amazon Top 100 im Bereich Krimi / Thriller. Ende des Monats erreichte mich schließlich die Anfrage einer Mitarbeiterin von Amazon Publishing, ob ich Interesse an einem Verlagsvertrag für das Buch hätte. Ich habe mich ausführlich mit ihr über die Rahmenbedingungen unterhalten und mich für diesen Schritt entschieden, da ich es als gute Chance sehe, bekannter zu werden. Mit dem heutigen Tag wird das E-Book somit aus allen Verkaufskanälen entfernt, bis es dann voraussichtlich im März 2015 von Amazon Publishing in der überarbeiteten Fassung neu veröffentlicht wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.